Krisen und Chancen

Springe zum Inhalt oder zum Menü.

Über mich

 

Eckdaten

Jahrgang 1963

verheiratet

ein erwachsener Sohn

in Oldenburg und Potsdam lebend

vormals in Braunschweig tätig

 

Qualifikationen

Dipl.-Sozialpädagogin

Klientenzentrierte Gesprächsführung (GwG)

Systemische Therapie und Beratung (SG)

Gesundheitscoaching (Kompetenznetzwerk Gesundheitscoaching)

Somatic Experiencing Practitioner (EASE)

Heilpraktikerin für Psychotherapie

 

Prägende Berufsstationen

Beratungsstelle für Eltern und Jugendliche im Landkreis Helmstedt

Beratungs- und Behandlungsstelle für Menschen mit Suchterkrankungen in Peine und Gifhorn

Abteilungsleitung für 220 MitarbeiterInnen der Oskar-Kämmer-Bildungswerk gGmbH in Braunschweig

Betriebliche Sozialberatung für MitarbeiterInnen und Führungskräfte der Norddeutschen Landesbank und ihrer Töchter in Braunschweig, Magdeburg und Schwerin

Konzeptberatung und –entwicklung für bgp Managementinstitut Prof. Beuermann

Integrationsbegleitung für Menschen mit psychischen Vorerkrankungen im Berufsförderungswerk Friedehorst gGmbH in Oldenburg

 

Arbeitshaltung 

Nach meiner Erfahrung verfügen wir Menschen über Schätze und Kräfte, die uns nicht immer zugänglich sind. Sie gemeinsam mit Ihnen ans Licht zu bringen, sehe ich als eine erfüllende Aufgabe an.

Ich freue mich, wenn sich für Sie in einem Beratungsprozess neue Perspektiven eröffnen und Ihr Leben an Farbe und Möglichkeiten gewinnt.

Heilung findet statt, wenn Erstarrung sich löst, die Spannweite der Handlungsmöglichkeiten und unsere Präsenz im Alltag zunimmt.

Wir besitzen einen wissenden Körper, der alle Kräfte zur Überwindung von Traumata in sich trägt. Diese ursprünglichen und intelligenten Kräfte des Körpers helfe ich zu erspüren und für den Heilungsprozess zu nutzen.

Um die Qualität meiner Arbeit zu sichern, nutze ich regelmäßige Supervision und Fortbildung.

Die Verfahren, mit denen ich arbeite, können nicht für jedes Störungsbild eingesetzt werden. In solchen Fällen verweise ich ggf. an andere Berufsgruppen oder an Fachkollegen.