Krisen und Chancen

Springe zum Inhalt oder zum Menü.

Familientherapie

 

Systemische Familientherapie


„Familie“ ist kein statischer Zustand. Ständig muss sie auf Veränderungen reagieren.

Für die meisten Anforderungen haben Familiensysteme sehr gut funktionierende Lösungsstrategien entwickelt.

Manchmal jedoch erleben Familien Herausforderungen, die nicht oder nur schwer lösbar erscheinen. Sie belasten dann den Umgang miteinander  oder das Zusammenleben.

Dies können

  • eine Trennung oder Scheidung sein
  • ein neuer Partner, der  Anschluss an das Familiensystem sucht
  • die Erkrankung oder der Tod  eines Familienmitgliedes
  • Schulschwierigkeiten eines Kindes

uvm.

 

Wie ich als systemische Therapeutin mit Ihnen arbeite und was sich verändern kann:

Ich lade Sie ein, Ihre Einstellungen, Bewertungen und Ihre Kommunikation spielerisch zu überprüfen. Wir machen uns auf die Suche nach verborgenen Ressourcen und solchen, die Sie neu entwickeln können.

Wir schauen auch nach Herkunft, Geschichte, Erfahrungen und Prägungen von Familienmitgliedern und wie diese im gemeinsamen Familienalltag wirken.

Am Ende Ihrer erfolgreichen Arbeit mit mir stehen Ihnen neue Handlungs- und Lösungsmöglichkeiten zur Verfügung. Ihr Umgang miteinander ist sicherer, klarer und von mehr Verstehen und Verständnis füreinander geprägt.